Unter römischen Ziffern ordnen in neun Gruppen historisch orientierte Sachgebiete mit überstaatlichem Geltungsbereich: Weltgeschichte, Alte Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Geschichte allgemein, Geographie allgemein, Kulturgeschichte einschließlich der natur- wissenschaftlich-technischen Entwicklung und der Medizingeschichte, Judentum, Kirchengeschichte und Archäologie. Nur hier findet sich in Ausnahmen geisteswissenschaftlich-theoretische Literatur auch ohne historischen Bezug, z.B. zur Politischen Theorie und zur Rechtstheorie, zur Geschichtsphilosophie und zu den historischen Hilfswissenschaften. Nicht-historische Literatur zu den Naturwissenschaften ist im Gesamtkatalog nicht enthalten, die naturwissenschaftlichen Zeitschriften sind jedoch aufgenommen.

Zu den allgemeinen Benutzungshinweisen